Führen by Ute Hansen

Führen

By Ute Hansen

  • Release Date: 2015-08-21
  • Genre: Management und Mitarbeiterführung
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Sich selbst und andere zu führen, ist und bleibt ein anspruchsvoller Lernprozess. Unsere Verhaltensmuster haben sich über Jahre verfestigt, Glaubenssätze der Kindheit als auch Angst, Wut, Scham und Schuld sorgen dafür, dass wir insbesondere in Konflikten und Stresssituationen feststecken und uns wie ohnmächtig fühlen. Stress und Konflikte lassen sich insbesondere in der Arbeitswelt und in Führungssituationen nicht vermeiden, sollten wir auch nicht. Vielmehr geht es darum, unsere Persönlichkeit und Verhaltensmuster fit zu machen, um auch in Belastungssituationen gelassen reagieren zu können. Die Persönlichkeit ist komplex und die Verhaltens- und Gefühlsmuster sind recht starr. Wer hat den Satz nicht schon einmal gehört: „ Es tut mir leid, aber so bin ich nun einmal, ich kann einfach nicht aus meiner Haut.“ Diese Erstarrung oder vielleicht auch dieses Gefangensein in sich selbst lässt sich nur mit einer ziel- und handlungsorientierten und damit positiven Einstellung aufbrechen. Meine Einstellung zu mir selbst, das heißt meine Einstellungen zu meinen Werten, meinen Motiven und Gefühlen haben einen Einfluss auf meine Persönlichkeit. Meine Einstellungen können mich begrenzen oder sie können dazu beitragen, dass ich alte Verhaltensmuster, die nicht mehr zu mir passen, verändere. Sich und andere führen, heißt auch, sich und andere motivieren, die eigene Persönlichkeit wahrzunehmen, sich persönliche Ziele zu setzen und diese konsequent zu verfolgen. Seine Persönlichkeit zu entwickeln, zählt zu den schönsten und spannendsten Lebenserfahrungen. Die Höhen und Tiefen begleiten jeden Veränderungsprozess und lassen uns gestärkt und selbstbewusst wachsen. Führung bedeutet Verantwortung für sich selbst und Verantwortung für andere zu übernehmen. Eine gute Führungspersönlichkeit kennt ihren Verhaltens- und Entscheidungsstil und nimmt ihre Motive und Gefühle wahr. In jeder Führungssituation, ob in einem Konflikt oder auch in der Bewältigung einer anspruchsvollen Aufgabe, agiert sie selbstbewusst und emphatisch und verfügt über eine Selbstregulierung, die Stress und Angst zwar annimmt, sich davon aber nicht beherrschen und blockieren lässt. Stress, Angst und Konflikte zeigen den Weg, um sich zu entwickeln und zu lernen. 
Das eMagazin Führen erscheint in Bänden und richtet sich an Führungskräfte, Lehrende als auch an Studierende. Im ersten Band geht es um die Persönlichkeit und die Möglichkeiten, die eigene Persönlichkeit motiviert zu entwickeln. Führen fängt erst einmal bei sich selbst an. 

keyboard_arrow_up