Die Homöopathie-Lüge by Christian Weymayr & Nicole Heißmann

Die Homöopathie-Lüge

By Christian Weymayr & Nicole Heißmann

  • Release Date: 2012-10-09
  • Genre: Wissenschaft und Natur
Score: 4
4
From 24 Ratings
Download Now
The file download will begin after you complete the registration. Downloader's Terms of Service | DMCA

Description

Die weißen Kügelchen, die bei Schnupfen genauso helfen sollen wie bei Krebs, sind oft genug bittere Pillen. Teuer und wirkungslos wecken sie falsche Hoffnung und verhindern im schlimmsten Fall echte Therapien. Christian Weymayr und Nicole Heißmann nehmen den Homöopathie-Hype auseinander. Patienten wollen sie, Ärzte bieten sie an, Kassen zahlen sie: Homöopathische Medizin hat sich wie selbstverständlich eingeschlichen in unser Gesundheitswesen. Der Schulmedizin fehlt es an Wärme und Menschlichkeit, gewiss, aber muss man deshalb an Hokuspokus glauben? Ein Wirkstoff, der bis zur Nichtexistenz verdünnt ist, kann nicht wirken. Wasser hat kein Gedächtnis, wie soll es sich da an eine »geistartige Heilkraft« erinnern? Die Wissenschaftsjournalisten Christian Weymayr und Nicole Heißmann stellen sich in diesem mutigen Buch gegen eine sehr mächtig gewordene Lobby. Sie zeigen, wie sich alternative Pharmakonzerne bereichern und warum Ärzte Globuli manchmal lieber verschreiben als echte Medizin. Und wie die Anhänger der Homöopathie massiv darauf drängen, ihre Glaubenslehre zu legitimieren – mit mysteriösen Heilerfolgen, aber ohne jeden wissenschaftlichen Beweis.

Reviews

  • Warum nur ...

    1
    By SnahRetepp
    ... wollen die Gegner der Homöopathie die Anhänger bekehren? Niemand muss Arzneimittel der besonderen Therapierichtungen einnehmen. Im aktuellen Europäischen Arzneibuch ist die Homöopathie gesetzlich verankert, mit hohen Qualitätsanforderungen an die Hersteller und mit viel Sicherheit für die Verbraucher. Warum wird immer zwischen "Homöopathie" und "Chemie" unterschieden? Es gibt gute und schlechte Arzneien in beiden Lagern. Meist sind allerdings die Verordner schuld. Ein Antibiotikum kann nichts dafür, dass es bei einem einfachen viralen Infekt verordnet wurde. Hier wäre in der Tat Aconitum, Belladonna oder Eupatorium besser gewesen. Und für diejenigen, die keine hohen "Verdünnungen" wollen, gibt es tiefe Potenzen und die lesen einfach mal unter Hormesis in der Wikipedia. Und wissen dann, warum es wirkt!
  • Homöopathie :-)

    5
    By jupahl
    Ab Verdünnungsstufe 24 ist nachweislich kein Molekül des "Wirkstoffes" mehr in der Lösung. Wie merkt sich Wasser eigentlich welche Kraft es speichern soll? Verunreinigungen werden natürlich durch das Wasser ignoriert :-) Homöopathie: einen Autoschlüssel in Frankfurt in den Main werfen und in Würzburg das Auto mit dem Mainwasser starten... (Vince Ebert) Wenn man die "Erfolge" doch beliebig reproduzieren könnte.... Gehört in den Bereich des religiösen Nebels...
  • Das Buch ist reine Geldmacherei

    1
    By Spieler5467
    Solange man die Homöopathie nicht ausprobiert hat wird man auch nicht dessen Wirkung erfahren. Ich denke das Buch wird niemanden von der Unwirksamkeit überzeugen wenn man nicht schon selbst diese Meinung teilt.
  • Die Homöopathie-Lüge

    1
    By erwin555
    Ein Blinder erklärt die Farben! Schade dass die Autoren wirklich nichts von der Physik verstehen und sich erst recht niemals mit der Quantenphysik beschäftigt haben. Chemie und Losschmidt haben sie gehört, aber das ist nun mal keine Chemie - Gott sei dank, denn die erhalten wir von der Pharma. Bei You Tube kann jeder unter Emoto die Wunderbaren Kristall-Ergebnisse von Prof. Emoto sehen, die er in WASSER speichern konnte. Also hat Wasser doch ein Gedächtnis !
  • Unverdünnte Informationen - mit (hoffentlich) Nebenwirkungen!

    5
    By Stephan57
    Endlich gute, weil nachvollziehbare Argumente gegen die atemberaubende Albernheit des Homoöpathie-Betriebs. Das wird ein Klassiker!

keyboard_arrow_up